Wifesharing & Cuckold Forum
Wifesharingclub Forum - die offene Wifesharing und Cuckold Community

Wifesharing und Cuckold Forum mit Kontaktanzeigen

WSC-Supporter werden
» Kontaktanzeigen Paare suchen Lover « » Peniskäfige für Cuckolds kaufen « » Kontaktanzeigen Lover suchen Paare «
Alt 14.05.2018, 15:50   #1
Tommysfrau
Geprüfter 18+ User
 
Registriert seit: 02.08.2012
Beiträge: 144
Danke gegeben: 114
100 Danke erhalten
Standard Ein interessanter Link für Anfänger

https://www.sozialdynamik.at/artikel...volutionieren/

Vielleicht kann der eine oder andere mit dem Artikel etwas anfange.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Tommysfrau ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 3 User bedanken sich bei Tommysfrau für diesen Post:
eichel98 (14.05.2018), RalfGL (14.05.2018), surviver (17.05.2018)
Werbung


Peniskäfig kaufen | Emla Creme zur Penisbetäubung | Cuckold-Tattoos zum Aufkleben
Alt 14.05.2018, 20:43   #2
RalfGL
WSC Aufsteiger
 
Benutzerbild von RalfGL
 
Registriert seit: 20.02.2018
Ort: Nähe Köln
Beiträge: 89
Danke gegeben: 36
49 Danke erhalten
Standard

Eine deutschlandweit bekannte Schauspielerin mit Nachnamen Wussow hat mal gesagt: >>Ein guter Partner sollte auch ein guter Liebhaber sein können.<< Finde ich persönlich nachvollziehbar, denn ich z.B. möchte nicht jeden Tag dasselbe Essen, also nicht jeden Tag aussuchen und verleihen.

Aber mal ehrlich: Wer grundsätzlich nach der Monogamie lebt, ist in Foren wie diesem hier falsch.
RalfGL ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 2 User bedanken sich bei RalfGL für diesen Post:
Kronos (16.05.2018), WirBerlin (18.05.2018)
Alt 17.05.2018, 23:03   #3
pit_36
WSC Frischling
 
Registriert seit: 07.02.2014
Beiträge: 19
Danke gegeben: 0
3 Danke erhalten
Standard guter Link

Danke für den Link ich fand den Artikel wirklich gut. Denn so in der Art leben wir es auch. Wir gehen noch einen Schritt weiter, meine Frau hat immer wieder mal mit Männer per WhatsApp Kontakt, telofoniert oder trifft sich auch mal auf einen Kaffee. Somit peppen wir uns Sexleben auf, ohne wirklich zu sharen.

Den letzen Schritt will sie noch nicht gehen, bzw. ist ihn bisher nur einmal gegangen.
pit_36 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 05:45   #4
WirBerlin
WSC Frischling
 
Registriert seit: 15.03.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 17
Danke gegeben: 15
23 Danke erhalten
Standard Fragen ...

Zitat:
Zitat von pit_36 Beitrag anzeigen
...
Den letzen Schritt will sie noch nicht gehen, bzw. ist ihn bisher nur einmal gegangen.
Warum hat deine Frau einmal ihrer Lust nachgegeben?
Und was hat deine Frau davon abgehalten einem zweiten Mal zu entsagen?
WirBerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2018, 10:18   #5
pit_36
WSC Frischling
 
Registriert seit: 07.02.2014
Beiträge: 19
Danke gegeben: 0
3 Danke erhalten
Standard ...

Das liegt daran, dass meine Frau nicht generell auf eine "schnelle Nummer" aus ist, sondern, dass sie Vertrauen braucht und auch eine gewisses Gefühl da sein muss. Und das ist bei vielen nicht der Fall.

Von dem einem Typen zu dem sie das Vertrauen hatte, und sich ihrer Lust hingegeben hat wurde sie dann in ihrer Erwartungshaltung enttäuscht. Er hatte beim Sex einfach nur an sich gedacht, ist vor ihr gekommen, und hat sich dann nicht mehr um ihre Befriedigung gekümmert. Und der Sex selbst, war auch nicht so berauschend dass sie es unbedingt wieder erleben wollte.

Wir hatten dann noch einen kleinen gemeinsamen Versuch, aber auch der ging in die Hose. Über ein Portal lernten wir einen Mann kennen, der wirklich nett war, und (fast) alles gepasst hat. Wir hatten uns zuerst zusammen im Cafe getroffen, hatten irgendwann auch Telefonsex und hatten uns dann für einen Kinoabend verarbredet. Sie saß dann in der Mitte, und beide haben angefangen zu küssen und zu fummeln. Als sie dann seine Hose aufgemacht hat, spürte sie, dass er nix in der Hose hat. Der war so klein, dass sie ihn nicht mal in die Hand nehmen konnte sondern nur mit Daumen und Zeigefinger rubbeln konnte.

Sie will aber gerne mal einen größeren Schwanz in sich haben, somit war die Lust weg, und der Abend gelaufen.
Derzeit schreibt sie mit einem Spanier, mal schauen ob sie sich evtl. mal trifft.

Wir haben für uns aber festgestellt, auch wenn es kein reales Treffen gibt, allein die Tatsache, dass sie mit anderen Männern schreibt, telefoniert tört uns beim Sex an. Ihr gibt es ein gutes Gefühl dass Sie bei Männern begehrt ist, und mich macht es geil zu wissen, dass sie mit anderen Typen Kontakt hat und dass es, wenn alles passt, auch mal zum Fick oder Dreier kommen kann.
pit_36 ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User bedankt sich bei pit_36 für diesen Post:
WirBerlin (20.05.2018)
Alt 19.05.2018, 11:53   #6
RalfGL
WSC Aufsteiger
 
Benutzerbild von RalfGL
 
Registriert seit: 20.02.2018
Ort: Nähe Köln
Beiträge: 89
Danke gegeben: 36
49 Danke erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von pit_36 Beitrag anzeigen
Das liegt daran, dass meine Frau nicht generell auf eine "schnelle Nummer" aus ist, sondern, dass sie Vertrauen braucht und auch eine gewisses Gefühl da sein muss. Und das ist bei vielen nicht der Fall.

Kann ich persönlich nachvollziehen. Verleihen und Gangbang sind auch für mich als Wifesharingmaster kein Brettspiel, bei dem man jeden mitspielen lassen möchte. Und auch ich könnte nicht mit jeder Frau ins Pornokino oder ihr einen aussuchen. Es gehört mehr dazu, auch gegenseitiges Vertrauen.


Zitat:
Zitat von pit_36 Beitrag anzeigen
Er hatte beim Sex einfach nur an sich gedacht, ist vor ihr gekommen, und hat sich dann nicht mehr um ihre Befriedigung gekümmert. Und der Sex selbst, war auch nicht so berauschend dass sie es unbedingt wieder erleben wollte.

Manche Doms vergessen bzw. verdrängen den Grundsatz "Wer führen möchte, sollte ebenfalls dienen können." Immerhin ist es die Frau / die Partnerin / die Sub, die im Vertrauen ihren Körper zur Verfügung stellt.


Zitat:
Zitat von pit_36 Beitrag anzeigen
Wir hatten dann noch einen kleinen gemeinsamen Versuch, aber auch der ging in die Hose. Als sie dann seine Hose aufgemacht hat, spürte sie, dass er nix in der Hose hat. Der war so klein, dass sie ihn nicht mal in die Hand nehmen konnte sondern nur mit Daumen und Zeigefinger rubbeln konnte.
Jeder Mensch besitzt mindestens einen Fetisch. Und manche Sachen gehen nun mal gar nicht, dann ist das eben so. Wenn aber etwas maßgebend für oder gegen Sex ist, dann sollte man auch bitteschön darüber reden, bevor es zum ersten Treffen kommt. Ich kann nicht verstehen, warum sich so viele Menschen beim Reden von der Geilheit leiten lassen anstat den Kopf einzuschalten.

Zitat:
Zitat von pit_36 Beitrag anzeigen
Wir haben für uns aber festgestellt, auch wenn es kein reales Treffen gibt, allein die Tatsache, dass sie mit anderen Männern schreibt, telefoniert tört uns beim Sex an. Ihr gibt es ein gutes Gefühl dass Sie bei Männern begehrt ist, und mich macht es geil zu wissen, dass sie mit anderen Typen Kontakt hat und dass es, wenn alles passt, auch mal zum Fick oder Dreier kommen kann.
Möglichrweise erregt sie das mehr als der reale Sex. In der Phantasie funktioniert alles immer wieder, wie man es haben möchte. Und am Telefon und im Chat hat man mehr Distanz, für viele ist leichter, auzulegen als während des realen Treffens einfach wegzugehen.
RalfGL ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.